Endlich habe ich es geschafft den aus meiner Sicht wichtigsten Teil von Scrum in einen Blog-Beitrag zu darzustellen. In Kurz: Wenn eine Organisation auf krossfunktionale Teams setzt – sich so strukturiert, dass einzelne funktionsübergreifende Teams für die vollständige Fertigstellung einzelner Funktionalitäten verantwortlich sind, bekommt sie automatisch die Möglichkeit sehr viel besser mit Veränderungen und Unbekannten umzugehen. Damit wird auch empirische Messung von Ergebnissen erst sinnvoll ermöglicht und damit auch kontinuierliche Verbesserung anhand glaubhafter Messdaten der eigenen Performance. Zu einer detaillierten Erklärung mit vielen leicht verständlichen Grafiken über crossfunktionale...